FAQs – Alle Fragen und Antworten zu Andreas Wallner Personal Training

Natürlich ist eine gute Ausbildung wie ein sportwissenschaftliches Studium oder eine physiotherapeutische Ausbildung von Vorteil. Außerdem sollte sich ein Personal Trainer durch den regelmäßigen Besuch von qualitativ hochwertigen Fortbildungen und das Lesen von Fachliteratur weiterentwickeln. Gerade die Gesundheits- und Trainingsindustrie schreitet schnell voran und liefert immer wieder neue Ansätze. Ein guter Personal Trainer kann dabei kritisch die Sinnhaftigkeit neu aufkommender Trends richtig einschätzen und dementsprechend in seinem Training einsetzen. Eine langjährige Berufserfahrung, bestenfalls auch im medizinischen Bereich können ein Auswahlkriterium sein.

Am Allerwichtigsten ist jedoch die Sympathie zwischen Trainer und Klienten. Sollte die „Chemie“ nicht stimmen, wird eine langfristige Zusammenarbeit wahrscheinlich nicht von Erfolg gekrönt sein.

Ja. Im optimalen Fall sind die Teilnehmer auf einem ähnlichen Fitnessniveau. Sollte die Gruppe klein genug sein (bis ca. 8 Personen) können wir die Räume im FR!TZ in Straubing nutzen. Für ein Training mit größeren Gruppen – etwa eine Fußballmannschaft – besuche ich Sie gerne bei Ihnen am Trainingsplatz oder in einer Sporthalle. Grundsätzlich gilt: je mehr Personen am Training teilnehmen, desto geringer kann die individuelle Betreuung für den Einzelnen sein.

Generell kann das Training überall in Straubing und der näheren Umgebung stattfinden. Das heißt, wir können bei Ihnen zu Hause trainieren, im Hotel oder in der freien Natur. Die optimale Lösung bietet das FR!TZ in Straubing. Hier stehen uns neben den Räumlichkeiten auch eine großzügige Auswahl an Trainingsmaterialien, sowie bei Bedarf Experten im Bereich der Physiotherapie und Ernährungsberatung zur Verfügung.

Die zwei entscheidenden Punkte zur Gewichtsabnahme im Sinne einer Körperfettreduktion sind ein geeignetes Trainingsprogramm sowie eine Anpassung der Ernährungsgewohnheiten. Gemeinsam analysieren wir Ihren Status und arbeiten auf Basis der Ergebnisse einen individuellen Ernährungsplan für Sie aus. Zudem passen wir das Training exakt an Ihr Stoffwechselprofil an.

Gerade jetzt ist es an der Zeit ein Gesundheitstraining zu absolvieren. Die aktuelle Studienlage beweist, dass sportliche Aktivität Ihren Gesundheitszustand deutlich verbessern kann. Kontaktieren Sie mich und wir werden in enger Absprache mit Ihrem Arzt oder Physiotherapeuten ein Trainingsprogramm erstellen um Ihre Gesundheit wiederherzustellen.

Es gibt kein zu alt! Gerade im fortgeschrittenem Alter ist es wichtig, etwas gegen die fortschreitende Degeneration unserer Körpersysteme, z.B. unserer Muskeln, zu unternehmen. Außerdem schätzen gerade nicht mehr ganz junge Klienten die Vorteile einer persönlichen Betreuung. Gesundheitsorientiertes Fitnesstraining – angepasst an Ihre persönliche Situation, innerhalb ihrer persönlichen Grenzen und Möglichkeiten ist die wirkungsvollste „Anti- Aging“ – Medizin!

Beim Fitnesstraining oder auch einem präventiven Training steht der Gesundheitsgedanke im Vordergrund. Das heißt, man trainiert um „fit“ für den Alltag zu sein und Überlastungs- und Haltungsschäden wie Rückenschmerzen vorzubeugen. Der Begriff Athlet, und damit eingeschlossen das Athletiktraining ist unter anderem definiert als ein Training für Wettkämpfer. Deswegen ist das Athletiktraining natürlich ein guter Ansatz für Sportler, die durch ein strukturiertes Training die Leistung in Ihrer Sportart verbessern wollen. Grundlage ist eine spezifische Analyse der jeweiligen Sportart, auf der basierend ein Trainingsprogramm mit dem Ziel, das optimale Leistungspotential des Athleten zum Wettkampf abzurufen, erstellt wird. Dabei darf auch im Athletiktraining das übergeordnete Ziel der Verletzungsprävention nicht übersehen werden.

Sicherlich finden wir einen Weg um Sie trotzdem sportlich aktiv zu halten. Gerade bei zeitlich aufwändigen beruflichen Tätigkeiten ist Personal Training ein tolles Ventil um Stress abzubauen. Außerdem hilft Ihnen ein höheres Fitnesslevel dabei anstrengende Alltagsaktivitäten sowohl physisch als auch psychisch spielerisch zu meistern.

Gerne komme ich Ihnen bei der Terminfindung als auch bei der Wahl des Ortes entgegen. Wenn wir keine regelmäßigen Personal Trainings absolvieren können, arbeiten wir gemeinsam Trainingspläne aus, die sie ohne viel zeitlichen oder materiellen Aufwand zu Hause oder im Hotel ausführen können.

Sinnvoll wären sicherlich 2-3 betreute Trainingseinheiten pro Woche, getreu dem Motto: Viel hilft viel. Da dies einen großen zeitlichen und auch finanziellen Aufwand bedeutet, ist diese Betreuungsdichte nicht für jeden möglich.

Weitere Möglichkeiten sind z.B. ein betreutes Personal Training pro Woche und 2 weitere Trainingseinheiten ohne Personal Trainer. Diese sollten allerdings mit dem Trainer abgesprochen werden.

Bei bekannten gesundheitlichen Beschwerden ist es eine zwingende Voraussetzung, dass der behandelnde Arzt sein Einverständnis für ein Personal Training gibt. Empfehlenswert ist außerdem eine sportärztliche Untersuchung vor Beginn einer regelmäßigen sportlichen Aktivität. Dies ist nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention vor allem dann anzuraten, wenn Sie eine oder gar mehrere der folgenden Fragen mit „Ja“ beantwortet haben:

  • Haben Sie länger keinen Sport getrieben?
  • Sind Sie älter als 35 Jahre?
  • Waren Sie in letzter Zeit krank oder verletzt?
  • Haben Sie Herz-Kreislauf Beschwerden?
  • Haben Sie Bluthochdruck? (mehr als 140/90)
  • Haben Sie Atembeschwerden?
  • Sind Sie Diabetiker?
  • Nehmen Sie Medikamente?
  • Sind Sie stark übergewichtig?
  • Haben Sie Gelenkbeschwerden?

Sollten Sie das 35. Lebensjahr bereits vollendet haben, dann wäre auch ein sogenannter Gesundheits-Check-up sinnvoll. Die Kosten für diese medizinische Untersuchung werden von jeder gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Generell ist Personal Training für jeden geeignet, egal ob jung, alt, Profisportler oder Trainingseinsteiger. Wie der Name schon sagt ist gerade die persönliche Betreuung die perfekte Lösung um individuell und effektiv an Ihren Trainingszielen zu arbeiten. Wer gängige Fehler beim Trainingsaufbau, der Gestaltung einzelner Trainingseinheiten oder in der Ausführung von Übungen vermeiden will, kann dies durch die Anwesenheit eines Personal Trainers quasi ausschließen.

Zuerst einmal sollten wir uns kennenlernen. In einem persönlichen Gespräch können wir die Rahmenbedingungen (Ziele, Fitnesszustand, Zeitaufwand, Erkrankungen, etc.) für eine Zusammenarbeit definieren. Dieses Gespräch kann sowohl im FRITZ in Straubing, bei Ihnen zu Hause oder an einem neutralen Ort stattfinden.

Beim ersten Personal Training findet in der Regel ein Check-Up mit einem oder mehreren Tests statt (z.B. dem Functional Movement Screen) um mir ein ganzheitliches Bild von Ihnen machen zu können. Abhängig von Ihrem Gesamtziel, Ihren Stärken, Schwächen und Ihres Fitnesslevels entwickeln wir ein individuelles Trainingskonzept, dass Sie fordern, aber nicht überfordern wird.

Neben der Evaluation Ihres Leistungszustandes durch unterschiedliche Testverfahren (z.B. FMS, RTAA, Krafttests, …) oder der Analyse Ihres Stoffwechsels mittels Atemgasmessung (E-Scan) bietet Andreas Wallner Personal Training ein passendes Trainingsprogramm in den Bereichen:

  • Präventions- und Gesundheitstraining
  • Fitnesstraining
  • private Reha, medizinische Trainingstherapie
  • Athletiktraining
  • Team-Athletiktraining

Inhaltlich bediene ich mich aus einem Pool unterschiedlicher Trainingsmethoden, wie z.B.:

  • klassisches Krafttraining
  • Functional Training
  • Beweglichkeitstraining
  • Faszientraining

Load More