Natürlich ist eine gute Ausbildung wie ein sportwissenschaftliches Studium oder eine physiotherapeutische Ausbildung von Vorteil. Außerdem sollte sich ein Personal Trainer durch den regelmäßigen Besuch von qualitativ hochwertigen Fortbildungen und das Lesen von Fachliteratur weiterentwickeln. Gerade die Gesundheits- und Trainingsindustrie schreitet schnell voran und liefert immer wieder neue Ansätze. Ein guter Personal Trainer kann dabei kritisch die Sinnhaftigkeit neu aufkommender Trends richtig einschätzen und dementsprechend in seinem Training einsetzen. Eine langjährige Berufserfahrung, bestenfalls auch im medizinischen Bereich können ein Auswahlkriterium sein.

Am Allerwichtigsten ist jedoch die Sympathie zwischen Trainer und Klienten. Sollte die „Chemie“ nicht stimmen, wird eine langfristige Zusammenarbeit wahrscheinlich nicht von Erfolg gekrönt sein.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.